News aus Deutschland

Aktuelle News Newsarchiv: 2014 2015 2016 2017 | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

24.09.2017 | 23:16 Uhr

Schwäbische Zeitung: Krachende Niederlagen - Leitartikel zur Bundestagswahl

Ravensburg (ots) - Die Verliererin der Bundestagswahl heißt Angela
Merkel. Die Bundeskanzlerin verantwortet ein unerwartet schlechtes
Wahlergebnis, das im Inland wie im Ausland je nach politischer
Ausrichtung für Unruhe oder Genugtuung sorgen wird. Die
Wahlkampfstrategie von CDU/CSU rund um die... Weiterlesen...

24.09.2017 | 22:54 Uhr

Mittelbayerische Zeitung: Leitartikel zur Bundestagswahl

Regensburg (ots) - Wer ernsthaft noch Zweifel daran hatte, was für
eine Partei da neu in den Bundestag eingezogen ist, der dürfte sie
nach dem Auftritt von AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland nicht
mehr haben. "Wir werden Frau Merkel jagen. Wir werden uns unser Land
und unser Volk... Weiterlesen...

24.09.2017 | 22:47 Uhr

Weser-Kurier: Demokratischer Wettbewerb - ein Kommentar zur Bundestagswahl von Moritz Döbler

Bremen (ots) - Aus ihrer Rekordniederlage konnte die SPD beim
besten Willen keinen Regierungsauftrag ableiten. Sie tat es dann auch
nicht und verkündete umgehend, die Oppositionsführung zu übernehmen,
die sonst der AfD zugefallen wäre. Die Gewissheit, dass Große
Koalition immer dann geht, wenn... Weiterlesen...

24.09.2017 | 22:30 Uhr

FZ: Mit dem "Weiter so!" muss Schluss sein Kommentar der "Fuldaer zeitung" (25.9.2017) zur Bundestagswahl

Fulda (ots) - Guten Morgen in einem neuen Deutschland! Historische
Zäsur, tektonische Verschiebungen, Denkzettelwahl. Starke Vokabeln
sind notwendig, um das Ergebnis der Bundestagswahl zu umschreiben.
Und sind noch zu schwach, um das wahre Dilemma zu artikulieren.
Ungeklärt nach diesem... Weiterlesen...

24.09.2017 | 22:23 Uhr

Badische Zeitung: Nach der Bundestagswahl: Neubeginn als Wagnis / Kommentar von Chefredakteur Thomas Fricker

Freiburg (ots) - Das gute Abschneiden der AfD zeigt: Es gibt
hierzulande eine stattliche Minderheit von Bürgern, denen die
politische Leitmelodie des Landes nicht mehr passt. Weltoffenheit,
Liberalität, Toleranz - all das erscheint in den Augen vieler
AfD-Anhänger nur noch als Heuchelei... Weiterlesen...

24.09.2017 | 22:17 Uhr

Der Tagesspiegel: Meinhard von Gerkan: Tegel-Votum ist Anerkennung für Architektur des Flughafens

Berlin (ots) - Berlin - Stararchitekt Meinhard von Gerkan wertet
das Votum der Mehrheit der Berliner für den Erhalt des Flughafen
Tegels als "hohe Anerkennung" für die Architektur des vierzig Jahre
alten Gebäudes. Der innerstädtische Airport sei Dank der 35 Meter
kurzen Wege zwischen... Weiterlesen...

24.09.2017 | 22:14 Uhr

Stuttgarter Zeitung: Kommentar zu den Folgen der Bundestagswahl für Baden-Württemberg

Stuttgart (ots) - Immerhin darf sich Kretschmann jetzt auf die von
ihm ersehnte Regierungsbeteiligung in Berlin freuen - wenn sie denn
wahr wird. Er kann dann im Bund mitregieren, muss aber damit rechnen,
dass die Union nach dieser für die Landespartei besonders heftigen
Niederlage zur Abwehr der... Weiterlesen...

24.09.2017 | 20:55 Uhr

Westdeutsche Zeitung: ZU: Bundestagswahl

Düsseldorf (ots) - Die genauere Analyse des Wahlergebnisses wird
zudem die Lebenslüge von der gelungenen "inneren" deutschen
Wiedervereinigung ein weiteres Mal als Illusion entlarven: 27 Prozent
der ostdeutschen Männer haben nach den ersten Daten die AfD gewählt,
weil sie sich konstant... Weiterlesen...

24.09.2017 | 20:41 Uhr

Rheinische Post: Die Republik rückt nach rechts Kommentar Von Michael Bröcker

Düsseldorf (ots) - Der 24. September 2017 markiert das vorläufige
Enddatum einer wohltemperierten, konsensgeprägten
Nachkriegs-Republik. Das Land rückt nach rechts.

Mit unüberhörbarem Lärm und mehr als 80 Abgeordneten zieht eine
Partei in den Bundestag ein, die sich als Anti-Establishment... Weiterlesen...

24.09.2017 | 20:27 Uhr

Mitteldeutsche Zeitung: zu Bundestagswahl und SPD

Halle (ots) - Es ist Zeit für die Sozialdemokraten, sich wieder
ihrer eigentlichen Wurzeln zu besinnen und sich zu modernisieren. Den
klassischen "kleinen Mann", den Arbeiter aus dem Namen
"Arbeiterpartei" gibt es kaum noch. Und wenn dann nicht in den
Massen, die für ein Comeback als Volkspartei... Weiterlesen...

24.09.2017 | 20:26 Uhr

Mitteldeutsche Zeitung: zu Bundestag und Koalition

Halle (ots) - Auch wenn man die Ergebnisse der Bundestagswahl
vielleicht mit einem politischen Erdbeben vergleichen kann, an der
alten und neuen Kanzlerin Angela Merkel führt kein Weg vorbei. Der
CDU als stärksten Kraft im neuen Parlament bleiben rein rechnerisch
zwei Regierungsoptionen:... Weiterlesen...

24.09.2017 | 20:26 Uhr

Mitteldeutsche Zeitung: zum Abgasskandal

Halle (ots) - Jetzt wird auch noch bekannt, dass für all das am
Ende die Allgemeinheit aufkommen muss: Die Unternehmen können die
Kosten für die Updates einfach beim Fiskus geltend machen und so ihre
Steuerlast reduzieren. Den Bürgern bleibt die Hoffnung, dass die
Justiz ihrer Verantwortung... Weiterlesen...

24.09.2017 | 20:17 Uhr

Katja Suding (FDP): Auch hocherhobenen Hauptes in die Opposition

Bonn/Berlin (ots) - Katja Suding (FDP) hat sich zu möglichen
Koalitionsmöglichkeiten nach der Bundestagswahl geäußert. "Wenn die
Kanzlerin, die CDU-Chefin, uns dazu einlädt, dann wären wir zu
Gesprächen sicherlich bereit sein. Und wenn es möglich ist, dass wir
eine Koalition hinbekommen, wo wir... Weiterlesen...

24.09.2017 | 20:14 Uhr

phoenix: Oppermann (SPD) will AfD "notfalls mit Ordnungsrecht" begegnen

Bonn/Berlin (ots) - Der Fraktionschef der Sozialdemokraten im
Bundestag, Thomas Oppermann, hat deutlich gemacht, dass man die
Auseinandersetzung mit der AfD im Bundestag nicht scheuen werde.
"Wenn da rassistische Töne im Bundestag kommen, klare Kante, dann
machen wir notfalls auch vom... Weiterlesen...

24.09.2017 | 20:13 Uhr

Grünen-Chef Cem Özdemir fordert auch SPD zu Gesprächen auf

Bonn/Berlin (ots) - Grünen-Chef Cem Özdemir fordert auch SPD zu
Gesprächen auf Im Hinblick auf das Abschneiden der AfD als
drittstärkste Kraft hat der Parteichef und Spitzenkandidat der
Grünen, Cem Özdemir, nun alle Parteien zu Gesprächen aufgefordert.
Das Land sei gespalten. "Damit müssen wir... Weiterlesen...

24.09.2017 | 20:02 Uhr

phoenix: Linken-Chefin Katja Kipping: "Fortschrittliche Mitte Links-Lager erstes Mal unter 40 Prozent"

Bonn/Berlin (ots) - Die Parteivorsitzende der Linken, Katja
Kipping, ist mit dem Wahlergebnis ihrer Partei zufrieden. "Wir haben
geliefert. Wir stehen gut da", sagte die Politikerin im Interview mit
dem TV-Sender phoenix. Die gesellschaftliche Situation jedoch
bewertet sie als... Weiterlesen...

24.09.2017 | 19:54 Uhr

Straubinger Tagblatt: Bundestagswahl - Pyrrhussieg der Kanzlerin

Straubing (ots) - Dennoch wird es nicht leichter werden, gerade
für die CSU. Denn ohne SPD bleibt - außer einer Minderheitsregierung
- nur ein Jamaika-Bündnis mit FDP und Grünen. Inhaltlich wird da die
CSU in den Koalitionsverhandlungen gewaltige Zugeständnisse machen
müssen. Leicht wird es bei... Weiterlesen...

24.09.2017 | 19:47 Uhr

WAZ: Kanzlerin unter Druck, Auszeit für die SPD - Leitartikel von Andreas Tyrock zur Bundestagswahl

Essen (ots) - Der Ausgang der Bundestagswahl mag angesichts der
Prognosen nicht überraschend kommen, gleichwohl sind die Folgen zum
Teil dramatisch. Das gilt insbesondere für die schwere Krise der SPD
und den Triumph der AfD. Die große Zustimmung für die AfD macht
deutlich, dass die etablierten... Weiterlesen...

24.09.2017 | 19:43 Uhr

Neue Westfälische (Bielefeld): NRW-SPD befragt Mitglieder

Bielefeld (ots) - Alle 111.000 Mitglieder der NRW-SPD erhalten
noch in dieser Nacht eine Email vom SPD-Landesvorsitzenden Michael
Groschek mit der Aufforderung, ihre Meinung zum Ergebnis der
Bundestagswahl zu sagen. Dabei gebe es keine Tabus. Diskutiert werden
soll über den Neuanfang nach der... Weiterlesen...

24.09.2017 | 19:40 Uhr

Kölnische Rundschau: Kölnische Rundschau zu Bundestagswanl

Köln (ots) - Deutschland hat gewählt - und abgerechnet. Mit einer
Kanzlerin, die in einen Wohlfühlwahlkampf ziehen wollte und von der
breiten, tiefsitzenden Enttäuschung über ihre Flüchtlingspolitik
eingeholt wurde. Mit Herausforderer Martin Schultz, der alles gab,
aber letztlich den... Weiterlesen...

24.09.2017 | 19:37 Uhr

Horst Seehofer (CSU) zu Prognose-Ergebnissen: "Das kann doch nicht wahr sein"

Bonn/Berlin (ots) - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hat
eine sogenannte Jamaika-Koalition mit FDP und Grünen nicht
ausgeschlossen, aber deutlich gemacht, dass es zu schwierigen
Verhandlungen kommen könnte. "Wir können in Bayern auf die Essentials
unserer Politik nicht verzichten", so... Weiterlesen...

24.09.2017 | 19:33 Uhr

Rheinische Post: Andrea Nahles wird neue SPD-Fraktionsvorsitzende

Düsseldorf (ots) - Die bisherige Bundesarbeitsministerin Andrea
Nahles soll neue SPD-Fraktionsvorsitzende im Bundestag werden. Das
erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post"
(Montagausgabe) aus Partei- und Fraktionskreisen. Demnach wird
SPD-Parteichef Martin Schulz den am Montag... Weiterlesen...

24.09.2017 | 19:29 Uhr

Rheinische Post: Sophia Thomalla mag keine Shopping-Touren

Düsseldorf (ots) - Schauspielerin Sophia Thomalla (27) geht ungern
shoppen. "Durch die Geschäfte rauf und runter, das ist nicht mein
Ding", sagte sie der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post"
(Montagausgabe). Thomalla war nach Düsseldorf gekommen, um dort die
Deutschlandpremiere des... Weiterlesen...

24.09.2017 | 19:23 Uhr

Der Tagesspiegel: Hans-Peter Friedrich (CSU) zum Wahlergebnis der Union: "Wir können nicht zur Tagesordnung übergehen" / Ex-Innenminister fordert "grundlegendes Umdenken in der Flüchtlings- und Zuwanderungspolitik"

Berlin (ots) - Nach dem schlechten Abschneiden von CDU und CSU bei
der Bundestagswahl fordert der ehemalige Bundesinnenminister
Hans-Peter Friedrich (CSU) von den Unionsparteien ein "grundlegendes
Umdenken in der Flüchtlings- und Zuwanderungspolitik". Die
Stimmverluste für CDU und CSU seien "zu... Weiterlesen...

24.09.2017 | 19:10 Uhr

NRZ: "Der Gang in die Opposition ist für die SPD konsequent"

Essen (ots) - Zum Wahlausgang kommentiert NRZ-Chefredakteur
Manfred Lachniet: "Dass die SPD bereits gestern den Gang in die
Opposition verkündete, ist konsequent und vielleicht auch clever.
Denn ihr Verzicht auf eine neue große Koalition führt zu "Jamaika"
als einziger Regierung-Option.... Weiterlesen...

24.09.2017 | 19:09 Uhr

phoenix: Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD): "Wettbewerb zwischen Volksparteien muss wieder klarer werden"

Bonn/Berlin (ots) - Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Thorsten
Schäfer-Gümbel hat deutlich gemacht, warum seine Partei nach der
Bundestagswahl in die Opposition gehen sollte. "Der Wettbewerb
zwischen den Volksparteien muss wieder klarer und schärfer werden",
so Schäfer-Gümbel im... Weiterlesen...

24.09.2017 | 19:06 Uhr

Andreas Scheuer (CSU): "Die rechte Flanke in Deutschland ist offen"

Bonnn/Berlin (ots) - Nach dem schwachen Abschneiden der Union bei
der Bundestagswahl hat CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer
Konsequenzen für die Politik der Union gefordert. "Die rechte Flanke
in Deutschland ist offen. Wir werden als CSU innerhalb der Union
fordern, diese konservative,... Weiterlesen...

24.09.2017 | 19:04 Uhr

Gauland: Verbindung zu Basis-Demonstrationen der Menschen auf der Straße

Bonn/Berlin (ots) - AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland hat für
die Zukunft seiner Partei Leitplanken festgelegt. "Wir sind sowohl
bürgerliche Reformpartei wie auch eine Verbindung zu vielen
Basis-Demonstrationen der Menschen auf der Straße", sagte Gauland im
phoenix-Interview und fügte... Weiterlesen...

24.09.2017 | 18:55 Uhr

phoenix: Daniel Günther (CDU): "Noch zu früh für ein Jamaika-Bekenntnis"

Bonn (ots) - Daniel Günther (CDU), Ministerpräsident in
Schleswig-Holstein, führt seit drei Monaten eine Jamaika-Koalition,
die nach der Bundestagswahl auch in Berlin eine Option sein könnte.
Mit dem TV-Sender phoenix sprach er über seine Erfahrungen: "Drei
Parteien sind immer schwieriger als... Weiterlesen...

24.09.2017 | 18:41 Uhr

Der Tagesspiegel: Bosbach: "Massiver Vertrauensverlust in Politik von CDU und CSU" / CDU-Politiker fordert "nüchterne und selbstkritische Aufarbeitung"

Berlin (ots) - Der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach fordert die
Führung von CDU und CSU zu einer "nüchternen und selbstkritischen
Aufarbeitung" des Wahlergebnisses am Sonntag auf. Es habe einen
"massiven Vertrauensverlust der Menschen in die Politik von CDU und
CSU" gegeben, sagte Bosbach dem... Weiterlesen...


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.

 



Booking.com