News aus Deutschland

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>

18.01.2018 | 15:24 Uhr

Die etwas andere Superheldenserie geht weiter: Zweite Staffel des Prime Originals The Tick wurde in Auftrag gegeben (FOTO)

Die etwas andere Superheldenserie geht weiter: Zweite Staffel des Prime Originals The Tick wurde in Auftrag gegeben (FOTO) München (ots) -

- Die Produktion der zweiten Staffel beginnt 2018, die neuen
Episoden werden voraussichtlich 2019 in über 200 Ländern und
Territorien bei Prime Video zu sehen sein.

- Die zweite Hälfte der ersten Staffel feiert schon am 23. Februar
exklusiv Premiere bei Prime Video.

Hallo Welt! Amazon Studios gibt die zweite Staffel der
halbstündigen Superheldenserie The Tick in Auftrag. Der Schöpfer der
Serie Ben Edlund (Firefly, Supernatural, Gotham) wird zusammen mit
den Hauptdarstellern Peter Serafinowicz (Guardians of the Galaxy) als
The Tick und Griffin Newman (Search Party) als Arthur zurückkehren -
die weitere Besetzung wird noch bekannt gegeben. Die Produktion durch
die Amazon Studios und Sony Pictures Television der zweiten Staffel
bestehend aus zehn Episoden beginnt 2018, voraussichtlich im nächsten
Jahr werden die zehn Folgen in über 200 Ländern und Territorien
exklusiv bei Prime Video Premiere feiern. Die zweite Hälfte der
ersten Staffel ist ab dem 23. Februar bei Deutschlands beliebtestem
Video-Streaming-Service Prime Video zu sehen.

The Tick wurde von den Kritikern gelobt und erhielt eine Bewertung
von 93 Prozent bei Rotten Tomatoes. Das sagen die Medien zur Serie:

- "Die Amazon-Serie macht sich über Superhelden lustig.
Schauspieler und Produzenten sind sich einig: weil die Welt das
dringend braucht." - Der Standard
- "Die Mischung aus Action und Comedy sorgt nicht nur für
Spannung, sondern vor allem für Lacher." - TV digital
- "Eine kluge Parodie auf unsere gegenwärtige
Superheldenbesessenheit." - USA Today
- "Der Held, den wir brauchen." - The Hollywood Reporter

"Ben hat einen durchschlagenden Hit geschaffen, während Peter und
Griffin Tick und Arthur unvergesslich zum Leben erweckt haben", so
Sharon Yguado, Head of Scripted Series, Amazon Studios. "Wir können
es kaum erwarten, den Fans bald noch mehr vom Tick-Universum zu
bieten."

"Ich freue mich sehr, dass Amazon diese Zusammenarbeit fortsetzen
will und dass diese erstaunliche Besetzung zusammenbleiben kann. So
können wir diesen Mythos weiter, breiter, tiefer und höher bauen",
meint Ben Edlund, Serienschöpfer und Executive Producer. "Wir haben
den richtigen Dreh raus und ich bin sehr froh, dass wir die
Gelegenheit haben, weitermachen zu können."

Auch The Tick kommentiert die heutige Ankündigung: "Du fühlst es
auch, nicht wahr? Die warme Hand des Schicksals in deinem Rücken,
drücken, drücken, drücken. Es hat eine Glückssträhne."

Für The Tick fungieren fungieren Ben Edlund (Firefly,
Supernatural, Gotham), Barry Josephson (Bones), Barry Sonnenfeld
(Pushing Daisies, Lemony Snicket - Rätselhafte Ereignisse) zusammen
mit Kit Boss (King of the Hill, iZombie).

Darum geht es in The Tick: In einer Welt voller Superhelden stößt
der gar nicht heldenhafte Außenseiter Arthur auf eine unglaubliche
Verschwörung: Er ist sicher, dass seine Stadt vom für längst tot
gehaltenen Super-Schurken The Terror (Jackie Earle Haley) beherrscht
wird. Obwohl ihm niemand glauben will, stellt sich Arthur der
Herausforderung, die Verschwörung aufzudecken und gewinnt dabei einen
seltsamen, blauen Superhelden namens The Tick als Verbündeten. Sie
starten in ein Abenteuer voller verrückter Erzfeinde, blutgetränkter
Bürgerwehren und übermenschlicher Verrückter.

Weitere Informationen zu Prime Video finden Sie unter
Amazon.de/av-factsheet und Amazon.de/primevideo.

Aktuelles zu Amazon Video finden Sie auf Facebook, Twitter und
Instagram.



Pressekontakt:
Amazon Deutschland Services GmbH
Public Relations
Marcel-Breuer-Str. 12
80807 München
Telefon: 089 35803-530
Telefax: 089 35803-481
E-Mail: presseanfragen@amazon.de

Original-Content von: Amazon.de, übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.