News aus Deutschland

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>

18.01.2018 | 17:19 Uhr

Straubinger Tagblatt: Antisemitismus ächten

Straubing (ots) - Es ist mit einem Amt nicht getan. Und auch nicht
damit, dass man antisemitischen Hetzern, die keinen deutschen Pass
haben, mit Ausweisung droht, was noch lange nicht heißt, dass sie
wirklich abgeschoben werden. Der Rechtsrahmen muss so angepasst
werden, dass Richter Judenhasser aus dem Land schicken.
Antisemitismus, egal aus welcher Ecke und mit welchem politischen
Hintergrund, muss geächtet werden. Das muss Teil einer deutschen
Leitkultur sein.



Pressekontakt:
Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.

 



72h-Sale_160x600