WirtschaftsNetz-Sachsen

News aus Deutschland

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>

26.04.2021 | 08:00 Uhr

europaper stattet gesamte Stadt Kempten mit coreless-Produkten für Verwarnungszettel aus

Norderstedt (ots) - Bereits im Juni vergangenen Jahres überraschte der Großhändler für Papier- und Etikettenrollen mit einer absoluten Weltneuheit - jetzt ist eine weitere Zielgruppe auf die exklusiv von europaper vertriebenen kernlosen Thermorollen aufmerksam geworden. Das Ordnungsamt der Stadt Kempten im Allgäu ist nun komplett "coreless" unterwegs: Die Verwarnungzettel werden ab sofort ausschließlich aus dem kernlosen Sortiment von europaper bezogen. Damit geht eine weitere Branche den wichtigen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit: Durch den fehlenden Kern können insgesamt mehrere Tausend Kilogramm Plastik eingespart werden.

Bisherige Produkte im coreless-Online-Shop ein voller Erfolg

Für die im vergangenen Jahr gelaunchten Produkte erhielt europaper - einer der Marktführer im Großhandel von Papierrollen - großen Zuspruch. Ein wachsender Kundenstamm von mittlerweile fast 12.000 Unternehmen sorgte dafür, dass durch die kernlosen Bonrollen insgesamt bereits über 2.700 Kilogramm Plastik eingespart werden konnte - die Kerne ergäben übereinander gestapelt eine Höhe von fast 55 Kilometern. Insgesamt konnten über 680.000 Plastikkerne eingespart werden. Mit dem fehlenden Kern, der bei der Produktion üblicher Rollen circa vier Gramm Plastik enthält, setzt sich europaper aktiv für Nachhaltigkeit und Umweltschutz ein. Auch der Ressourcenschonung wird bei der Herstellung der coreless-Produkte Rechnung getragen: Das BPA-freie High Quality-Papier der Rollen kann vollständig bedruckt werden.

Ob kernlose Standard-Thermorollen, EC-Kassenrollen mit SEPA-Text oder Thermo-Waagenrollen für Mettler und Bizerba Waagen - mit den verschiedenen Produktkategorien fokussierte sich europaper bisher in erster Linie auf den Einzelhandel und Metzgereien. Nun ist eine weitere Branche auf den Großhändler aufmerksam geworden: Auch die Rollen für Verwarnungszettel im Straßenverkehr können ab sofort kernlos produziert werden.

Stadt Kempten als Vorreiter der Branche

Im Februar diesen Jahres setzte sich die Stadt Kempten im Allgäu erstmals mit europaper in Verbindung: "Die Verantwortlichen sind durch unseren Instagram-Kanal auf uns und die coreless-Produkte aufmerksam geworden. Warum sollten neben Kassen- und Waagenrollen nicht auch Verwarnungszettel aus einer kernlosen Rolle bezogen werden?", erinnert sich Frank Lunkeit, Geschäftsführer von europaper. "Wir haben daraufhin die Produktion von 10.000 Rollen in Auftrag gegeben - die Stadt Kempten ist begeistert und freut sich, damit einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit zu gehen", so Lunkeit weiter. Die Spezialrollen zur Verwarnung sind neben den anderen coreless-Produkten ab sofort für alle Interessenten unter shop.europaper.de erhältlich - natürlich ohne Kern und aus ressourcenschonendem High Quality-Papier.

Über die europaper GmbH

Der Großhändler von Papier- und Etikettenrollen bedient mit seinem vielfältigen Produktangebot mehr als 120.000 Kunden und hat sich in seiner noch jungen Unternehmensgeschichte seit der Gründung 2001 zu einem der Marktführer in ganz Europa entwickelt.

Pressekontakt:

europaper GmbH
Segeberger Chaussee 36
22850 Norderstedt

Telefon: 0800 - 102 32 40
Telefax: 0800 - 102 32 50

E-Mail: info@europaper.de
www.europaper.de

Original-Content von: europaper GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.